Releases

  • synOTR_v4.1.1

    geimist 2 months ago 1 commits to 4.1.1 since this release

    4.1.1 (RELEASE)
    IMPLEMENTIERUNGEN:

    • Die Berechtigung für das Paket synOTR kann in der DSM-Systemsteuerung > Berechtigung für einzelne User konfiguriert werden (bitte beachte, dass nur eine gemeinsame Konfiguration verwendet wird!).

    BUGFIXES:

    • es wurde ein Fehler behoben, aufgrund dessen aus dem Autorkommentar einer Cutlist keine Serieninformation abgeleitet werden konnte (der Parameter wurde scheinbar umbenannt).
     
  • synOTR_v4.1.0

    geimist 8 months ago 0 commits to 4.1.0 since this release

    4.1.0 (RELEASE)
    IMPLEMENTIERUNGEN:

    • PushBullet integriert. Dazu muss lediglich der persönliche Token in der Konfiguration hinterlegt werden
    • Die max. Anzahl von LOGs kann nun begrenzt werden. Dadurch werden zu erst alle leeren Logs und anschließend die überzähligen gelöscht

    BUGFIXES:

    • es wurde ein Fehler behoben, dass bei aktivem nativen aac-Encoder keine Normalisierung der Tonspur möglich war
    • Detailänderungen in der GUI
    • Detailänderungen der Benachrichtigungstexte
     
  • synOTR_v4.0.8

    geimist 9 months ago 65 commits to master since this release

    4.0.8 (RELEASE)

    BUGFIXES:

    • OTRdecoder für Intel 64bit auf “Dynamisch gelinkt, 64 Bit” gewechselt (Dateien über 4GB ließen sich nicht decodieren)
    • Grenzwert für Smartrendering von 500 MB auf 490 MB RAM gesenkt
    • Prüfung auf korrekte Cutlist.at-ID (mit ungültiger ID konnten keine Cutlisten heruntergeladen werden)
     
  • synOTR_v4.0.7

    geimist 11 months ago 106 commits to master since this release

    IMPLEMENTIERUNGEN:

    • Es wird jetzt auch versucht Serieninformationen aus der Cutlist zu lesen (Formate: S01E01 / 01.01 / 01-01 / 01x01 - optional auch mit einleitendem S, E, T und führender Null)
    • AC3-Tonspur kann jetzt auch zu DivX- und HQ-Aufnahmen hinzugefügt werden

    BUGFIXES:

    • avcut (Intel) wieder mit > DSM 6.2-23739 Update 1 kompatibel (Vielen Dank an stweiss!)
    • diverse Bugfixes (in diesem Release wird kein ffmpeg [x86_64/i686] mitgeliefert. Daher steht auch kein Fraunhofer FDK AAC zur Verfügung)